Strafrecht und Führerschein

Auch Beschuldigte haben Rechte!

Auch Beschuldigte haben Rechte!

Sie haben das Recht zu schweigen! Kein Verdächtiger ist verpflichtet, eine Aussage zu machen! Besprechen Sie sich mit dem Verteidiger bevor Sie bei der Polizei ein einziges Wort sagen!Nehmen Sie sofort Kontakt mit uns auf, wenn Sie telefonisch (oder, was selten vorkommt, schriftlich) zu einer Vernehmung "vorgeladen" werden.Lassen Sie sich von der Polizei nicht überrumpeln!Wir sehen uns den Polizeiakt ein, beraten Sie und nehmen dann an Ihrer Vernehmung teil. Wenn Sie Ihr Recht auf anwaltliche Vertretung von Anfang wahrnehmen, können wir Ihre Rechte bestmöglich wahren!

Gelegentlicher Cannabiskonsum – ohne Zusammenhang mit dem Lenken von Fahrzeugen - beeinträchtigt die gesundheitliche Lenkeignung ebenso wenig wie gelegentlicher Konsum von Alkohol ohne Zusammenhang mit dem Lenken von Fahrzeugen. Die Verpflichtung eines Fahrzeuglenkers bei einer Verkehrskontrolle, sich durch einen Arzt untersuchen zu lassen, schließt nicht die Verpflichtung ein, Harn abzugeben.Diese Kernaussagen in zwei 1999 und 2000 durch unsere Kanzlei erwirkten Urteilen des Verwaltungsgerichtshofs waren für unsere Kanzlei die Basis, österreichweit ungerechtfertigte „Übergriffe“ von Führerscheinbehörden gegen gelegentliche Cannabisuser rechtlich auszuhebeln.Trotzdem üben viele Behörden, auch große Player wie das Verkehrsamt Wien, im Führerscheinrecht immer noch Willkür, zB bei Vorladungen zur amtsärztlichen Untersuchung, Abverlangen von psychiatrischen oder verkehrspsychologischen Stellungnahmen, Führerscheinauflagen (zB. Drogentests), Befristungen, immer noch Willkür. Zu viele Betroffene lassen sich zu viel gefallen. Wer nur gelegentlich Cannabis konsumiert sollte bei der ersten Post vom Verkehrsamt/BH in punkto Führerschein mit uns Kontakt aufnehmen.Wir sind d i e Spezialisten auf diesem Gebiet und vertreten bundesweit. Nicht selten zahlt der Staat am Schluss die Rechnung. Für rechtliche Schritte bestehen kurze Fristen. Wenn die Frist vorbei ist, nützt alles Recht nichts. Kontaktieren Sie uns sofort nach Erhalt eines Schriftstücks. Wenn der Briefträger einen gelben Zettel hinterlegt, sofort am nächsten Tag abholen und Kontakt aufnehmen!

UnsereTätigkeitsgebiete

Strafrecht und Führerschein

Strafrecht und Führerschein Auch Beschuldigte haben Rechte! Auch Beschuldigte haben Rechte! Sie haben das Recht zu schweigen! Kein Verdächtiger ist verpflichtet, eine Aussage zu machen! Besprechen Sie sich mit dem Verteidiger bevor Sie bei der Polizei ein einziges Wort sagen!Nehmen Sie sofort Kontakt mit uns auf, wenn Sie telefonisch (oder, was selten vorkommt, schriftlich) zu…

Mehr erfahren!

Ehescheidung und Obsorge

Ehescheidung und Obsorge Es gibt viele Wege sich von seinem Ehepartner zu trennen. Wir gehen auf Ihre individuelle Situation ein und erarbeiten mit Ihnen die passende Lösung. Scheidungen erfolgen spätestens nach der zweiten oder dritten Gerichtsverhandlung im Einvernehmen. Wir sind dazu da, Ihre finanziellen Interessen durchzusetzen. Es gibt viele Wege sich von seinem Ehepartner zu…

Mehr erfahren!

Schadenersatz- und Arbeitsrecht

Schadenersatz und Arbeitsrecht Bei Schädigung durch Sport- bzw. Freizeitunfall, Verkehrsunfall, ein unzureichend beaufsichtigtes Tier oder einen Behandlungsfehler eines Arztes usw übernehmen wir die Durchsetzung Ihrer Schadenersatzansprüche.Wenn Sie mit der Erfüllung eines Vertrages nicht zufrieden sind, prüfen wir, ob ein Gewährleistungsanspruch oder Schadenersatz geltend gemacht werden kann und unterstützen Sie bei der Durchsetzung bzw. der Abwehr…

Mehr erfahren!

Wohn- und Erbrecht

Wohn- und Erbrecht Wohnungseigentum und Miete Wohnungseigentums- und Mietrecht ist Kernkompetenz unserer Kanzlei. Die Vertretung von Hausverwaltern, Wohnungseigentümern, Vermietern oder Mietern ist Garantie dafür, dass wir das Thema von allen Seiten kennen. Beispiele: Überprüfung von Mietverträgen Betreibungen gegen säumige Mieter oder Wohnungseigentümer Überprüfung von Betriebskostenabrechnungen (Hausverwalter, Mieter) Geltendmachung von Mietzinsminderungsansprüchen Aufkündigungs- und Räumungsverfahren Konflikte Wohnungseigentümern…

Mehr erfahren!

Immobilien und Treuhand

Immobilien und Treuhand                     Sie wollen eine Liegenschaft, ein Haus oder eine Eigentumswohnung kaufen? Die Investition in eine Immobilie ist eine wichtige Entscheidung und sollte sorgfältig überlegt werden. Wir unterstützen Sie dabei, Ihren Wunsch umzusetzen, klären Sie über rechtliche Gefahren auf, erstellen die notwendigen Verträge und…

Mehr erfahren!