Hanfanbau für den Eigenbedarf – rechtliche Grundlagen in Österreich

Dr. Gebhard Heinzle hielt auf der Culiva Hanfmesse einen Vortrag zu den rechtlichen Rahmenbedingungen für den Eigenanbau von Cannabis in Österreich.

In vielen Ländern ist der Konsum von Cannabis bereits legalisiert. Das wäre auch der Wunsch von Dr. Heinzle. In Österreich ist der Konsum sowie der Eigenanbau von Cannabis nach wie vor verboten. In seinem Vortrag gibt er Ratschläge und Tipps zu Vorsichtsmaßnahmen, für diejenigen, die trotz Verbot Cannabis anbauen.

Sein Vorschlag: Cannabis soll in lizensierten Shops oder Apotheken erhältlich sein.

Erfahren Sie alle wichtigen Informationen zum Thema Hanfanbau für den Eigenbedarf in Österreich im Video!

 

Kateogorie:

Weitere Neuigkeiten

Fahrt unter Cannabiseinfluss Deutschland

Besonders viele in Österreich wohnende Führerscheinbesitzer werden in Deutschland unter Cannabiseinfluss am Steuer „erwischt“. Ein Wert von mehr als 1,0 ng/ml aktives THC im Blut bedeutet in Deutschland Fahren unter Cannabiseinfluss. Die deutschen Behörden verhängen eine Geldstrafe (üblich ca. EUR 700,00 brutto) und ein einmonatiges Fahrverbot. Monate später verlangen sie zusätzlich eine „MPU“ in Deutschland…

Mehr erfahren!

Polizei ist nicht zur telefonischen Vorladung befugt!

Alltag in Österreich: das Handy klingelt, ein Anruf mit unterdrückter Nummer. Am anderen Ende die Polizeiinspektion. Sie fordert den Angerufenen auf, jetzt gleich zur Polizeiinspektion zum Verhör zu erscheinen. Komme er nicht werde er abgeholt. Frägt dieser nach dem Grund des Anrufs, bekommt er oft zu hören: das erfahren Sie wenn Sie da sind. Für…

Mehr erfahren!

WhatsApp, Facebook & Co – Fall 1

Digitale Kommunikationsmittel sind eine gefährliche Falle für Cannabisuser die in die Fänge der Polizei geraten. Wenn auch nur der Verdacht der Weitergabe von illegalisierten Substanzen begründet werden kann, greift die Polizei je nach Verfolgungseifer auf Smartphone und Laptop zu. WhatsApp und Facebook-Chats oder Fotos sind für die Polizei ein offenes Buch. Fall 1 (2015): Die…

Mehr erfahren!